Termine

Das "Staatstheater" Wallhausen präsentiert in diesem Jahr die lustige Komödie
                      
                                   Denken ist Glücksache !


                                                                                               (Komödie in drei Akten frei nach Marianne Fritsch)

Zum Inhalt:
Gierige Spekulanten wollen der kinderlosen und gesundheitlich etwas angeschlagenen Witwe Therese Egges ihr denkmalgeschütztes Haus samt ansehnlichen Grundbesitz abspenstig machen. Und wäre das nicht schon genug, auch ihr Schwager Hans-Rüdiger samt Gattin Brunhilde hofieren sie penetrant und hoffen auf ein Erbteil. Nur ihre Nichte Steffi, die langjährige Freundin Klara sowie Liselotte, eine Schulfreundin aus Jugendtagen, helfen ihr, in all der Aufregung die Ruhe und den Überblick zu bewahren. In einer stürmischen Gewitternacht bitten ein fragwürdiger Staatssektretär samt Fahrer und später eine junge Frau um Obdach. Die einen, weil sie bei dem schlechten Wetter mit ihrem Auto im Graben gelandet sind, die andere, weil sie sich verfahren hat. Als dann auch noch die Polizei auftaucht, beginnt ein turbulentes Verwirrspiel um wahre Identitäten und falsche Verdächtigungen, das den Staatssekretär in arge Bedrängnis bringt. Wer spielt hier ein falsches Spiel und wird Therese ihr Haus behalten können?

Wir laden Sie herzlich zur Aufführung ein


am Samstag, 03. November 2018, um 19 Uhr
und
am Sonntag, 04. November 2018, um 18 Uhr

in die Gräfenbachtalhalle nach Wallhausen.

Einlass jeweils 45 Minuten vor Beginn der Aufführung.

Platzkarten sind im Vorverkauf erhältlich:
– am Sonntag, 28.10.2018, um 11:00 Uhr im Pfarrheim,
– von Montag, 29.10.2018, bis Freitag, 02.11.2018, in der Laurentius Apotheke in Wallhausen
– an der Abendkasse
(Erwachsene 8,00 €, Schüler bis einschl. 14 Jahre 4,00 €).

Mit dem Erlös unterstützen wir die Renovierung des Daches der Pfarrkirche St. Laurentius in Wallhausen.

Auf Ihren Besuch freut sich die Theatergruppe

„Staatstheater” Wallhausen